… als wäre jeder Schritt ein Kuss

Mutter Erde, da liegt sie plötzlich vor dir hügelig, bergig, wie hingegossen, in all ihren starken Rundungen, manchmal dann wieder als Ebene mit Weitsicht.
Irgendwann hab ich diese einladenden Worte gelesen und bis heute, sind sie mir präsent.
Wenn ich mich zu Fuß durch die Welt bewege, über grüne Wiesen, verschlungene Pfade, auf quirlig lebendig bunten Straßen, wie von selbst klingt es in mir:
„Gehe auf Mutter Erde, als wäre jeder Schritt ein Kuss!“
Und das tue ich. Behutsam und bewusst. Spüre, wir sind verbunden. Mutter Erde und wir.
Sie trägt mich. Sie trägt dich. Und sie lässt sich erkunden. Geduldig, hingegeben, unfassbar schön.
Jeden Tag neu. Festlich anmutende Schritte, heilige Augenblicke, die berühren.
Sie und mich. Sie und dich. Uns.

 

https://www.instagram.com/magic_moments_italia/

Du kannst zaubern !

Mit deinen Worten. Ob ausgesprochen oder nur gedacht, sie wirken. Können dich und andere beglücken. Und sie können auch unglücklich machen. Dich selbst bereits im Moment des Denkens oder Aussprechens. Deshalb lohnt es sich, sorgsam mit deinen Worten umzugehen.

„Sprache schafft Wirklichkeit.“ wissen wir dank Ludwig Wittgenstein, der sich als Philosoph besonders mit Sprache und Bewusstsein befasst hatte.

Welche Wirklichkeit willst du heute mit deinen Worten erschaffen? Was kannst du vielleicht herbei- oder auch wegzaubern? Angenehme Gefühle, folgen angenehmen Gedanken und Worten. Du kennst dafür sicher plastische Beispiele.

Ich wünsche dir jedenfalls auf diesem Weg einen Arm voll zauberhafter Momente heute und morgen – wann immer du willst. Ob du sie deinen Gedanken oder deinen Worten folgen – wer weiß. Vielleicht gibt es ja auch magisch bewanderte Menschen in deiner Nähe, die dir wundervolle Augenblicke bescheren.

Übrigens hast du dir schon einmal selbst ein Liebeslied gesungen oder aus deiner Playliste herausgesucht und vorgespielt? Nur für dich? Die meisten Liebeslieder funktionieren nämlich auch in dieser Weise. So könntest du dich selbst verzaubern. Die Worte Zaubern und Singen, im Italienischen „cantare“ sind übrigens stark miteinander verwandt. Und Zauberspruch heißt in italiano „incantesimo“.

good news

Die Neugier ist die kleine Schwester vom Mut. Verspielt, spontan, kommt oft scheinbar ganz zufällig an oder durch und mitunter auch ganz groß raus. Welche Qualitäten schlummern in dir, die dich noch mehr nach vorne bringen könnten? Welche Eigenschaften schätzt du besonders an deinen Freund*innen? Oft sind es ja gerade diese Seiten, die wir an uns selbst gern sehen würden. Und weißt du was? Sie sind schon da – alle diese Qualitäten hast du auch. Wenn du’s nicht glaubst, probier es gleich mal aus. Tu einfach so, als wärst du schon so mutig, so frech oder vorlaut, witzig, weise, so klar und deutlich, ruhend in deiner Mitte, sooo begeisterungsfähig oder ehrgeizig, tiefenentspannt in kritischen Augenblicken, kreativ, spontan… genauso wie dein Bruder oder deine Schwester, dein*e Herzensfreund*in, Lieblingskolleg*in, Mutter, Vater, dein Kind… Was immer dir an den anderen gefällt, du kannst genauso sein. Lass es raus!  
Hi there – hallo – ehi !

Hi there – hallo – ehi !